Samstag, 21. Mai 2011

DSDS 2011: Sarah Engels startet durch - Eigene Single, eigenes Album

DSDS 2011: Sarah Engels startet durch - Eigene Single, eigenes Album: Im Finale der diesjährigen Staffel Deutschland sucht den Superstar konnte Sarah Engels genau so glänzen wie ihr Freund und Konkurrent Pietro Lombardi und doch war sie es letztlich, der die Enttäuschung sehr anzusehen war. Die Zuschauer hatten sich für Pietro entschieden, Sarah ging quasi leer aus.

Das soll sich nun aber ändern, denn jetzt will auch Sarah Engels richtig durchstarten und an den Erfolg von Pietro anknüpfen. Bereits ihre erste Single, ihre Variante des Sieger-Songs "Call My Name", landete auf einem grandiosen 2. Platz der Charts, direkt hinter der Nummer Pietros. Doch nun soll Sarah auch ihre eigene Single bekommen.

Sarah Engels wird von Manager Volker Neumüller betreut und schon Anfang Juni soll ihre erste Single erscheinen. Dann müssen sich ihre Fans nur noch bis Ende Juni, beziehungsweise Anfang Juli gedulden, dann folgt auch Sarahs erstes Album. Gut möglich, dass die Platten ein wirklicher Erfolg werden, mit "Call My Name" hat es schließlich auch schon geklappt.

Nur eine zweifelt ein wenig an Sarah Engels Erfolg. Die einzige DSDS-Siegerin Elli Erl blickt etwas skeptisch in die Zukunft. "Ich glaube gar nicht, dass die Mädels grundsätzlich weniger Chancen haben. Ich denke aber, dass sie zu auswechselbar sind. Es sind immer hübsche Mädchen mit hübschen Kleidchen, die zwar Songs von Stars wie Christina Aguilera singen können. Ich denke mir oft: Die singt süß, sieht super toll aus, aber da fehlt dann das Besondere, Unverwechselbare. Das gilt jetzt auch für Sarah Engels. Sie hat ohne Frage eine tolle Stimme für ihr Alter, aber sie bewegt sich halt nicht", sagte die 31-jährige der Super Illu.

Warten wir ab, zu wie viel Erfolg es Sarah Engels wirklich schaffen wird.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...