Mittwoch, 4. Mai 2011

DSDS 2011 Schock: Ungeöffnete Fanpost landet auf dem Müll

DSDS 2011 Schock: Ungeöffnete Fanpost landet auf dem Müll: Am Samstag findet das große DSDS-Finale der diesjährigen Staffel statt. Sarah Engels und Pietro Lombardi haben sich gegen die Konkurrenz durchgesetzt und werden am Samstagabend gegeneinander antreten.

Natürlich haben es beide nur ihren Fans zu verdanken, dass sie am Samstag noch einmal auf der Bühne stehen dürfen, denn Woche für Woche geben sie ihr mickriges Taschengeld her, um für ihre Favoriten anzurufen. Und nicht nur das, sie schreiben auch kiloweise Fanpost, doch vielleicht ist das ein wenig zu viel?

Die Bild ist jetzt auf einen wirklich untragbaren Zustand aufmerksam geworden, denn auf der Deponie der Abfallwirtschaftsbetriebe Kölns liegt eine Menge Fanpost. Ungeöffnet. Hier und da sieht man auf den Umschlägen die Bilder der Finalisten, alle sind mit viel Liebe gestaltet, Zeit und Arbeit steckt darin. "Mich hat besonders gewundert, dass die Briefe teilweise ungeöffnet waren", berichtet ein Augenzeuge der Bild. Doch warum werden die zahlreichen Briefe einfach weggeworfen?

Auch seitens RTL ist man nicht erfreut über den Zustand. Sprecherin Anke Eickmeyer betonte: "Aufgrund der Flut von Fanpost können nicht alle Briefe aufbewahrt werden. Sollte es allerdings so sein, dass ungeöffnete Briefe im Altpapier waren, wäre dies ein schockierender Vorgang. Wir setzen alles dran, diesen Vorfall aufzuklären."

Sarah Engels und Pietro Lombardi zeigen sich ebenfalls betroffen, was mit ihrer Fanspost geschieht. "Wenn Briefe dabei sind, die wir nicht gelesen haben, wäre das sehr traurig. Ich freue mich über die vielen Briefe und Geschenke, meine Fans bedeuten mir alles!", so Sarah Engels.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...