Dienstag, 24. Mai 2011

Duisburg: Mann ersticht Ehefrau und gesteht Mord in Kneipe

Duisburg: Mann ersticht Ehefrau und gesteht Mord in Kneipe: In Duisburg hat sich ein Familiendrama ereignet. Nach 54 Jahren Ehe gerieten Mehmet Y. und seine Frau Hatice immer öfter in Streit. Es ging um die geringe Rente der beiden und wer wie viel Geld für sich beanspruchen konnte. Plötzlich greift der 71-jährige zum Messer und ersticht seine Ehefrau.

Danach ging er seelenruhig in die gegenüberliegende Kneipe, wie er es so oft getan hatte. Er setzt sich in der Duisburger Traditionskneipe an die Theke und erzählt den anderen Gästen plötzlich das Unfassbare: "Ich habe gerade meine Frau erstochen!" Die Anwesenden sind geschockt und können es gar nicht recht glauben. Sie rufen die Polizei und tatsächlich: Hatice, 73 Jahre alt, liegt blutüberströmt in der Badewanne in der Wohnung des Ehepaares.

Mehmet Y. lässt sich daraufhin widerstandslos festnehmen. Die Nachbarn nach eventuellen Auffälligkeiten gefragt, sagen diese, sie hätten nie etwas bemerkt. Von Streitereien hätten sie nie etwas mitbekommen. Mehmet Y. sitzt nun wegen Totschlags in Untersuchungshaft.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...