Mittwoch, 11. Mai 2011

EC-Karten-Betrug: Skimming im Jahr 2010 deutlich angestiegen

EC-Karten-Betrug - Skimming im Jahr 2010 deutlich angestiegen: Kriminelle Banden haben im Jahr 2010 laut Erkenntnissen des BKA so oft wie noch nie versucht ahnungslose Bankkunden mit Hilfe von präparierten Geldautomaten zu betrügen.

Beim sog. Skimming wird der Geldautomat so manipuliert (kleine Kamera, Lesegerät für Karten), dass die Betrüger an die Daten der Automatennutzer kommen. Die so gewonnen Daten werden im Ausland genutzt, um die Konten der Betroffenen leer zu räumen.

Im Jahr 2010 seien in ganz Deutschland etwa 3.200 Geldautomaten manipuliert worden. Das sind etwa 55 Prozent mehr als im Jahr 2009. Die Zahl der betrogenen Opfer liegt bei etwa 190.000 Menschen. 300.000 Karten seien vorsorglich gesperrt worden. Dadurch sei ein Schaden von etwa 60 Millionen Euro entstanden.

Wie die 'Financial Times Deutschland' berichtet, mussten im vergangenen Jahr alleine 2.500 Bankautomaten der großen Privatbanken wegen Sicherheitsbedenken ausgetauscht werden. Die betroffenen Banken gehören zur Cashgroup, der auch Deutsche Bank und Comerzbank angehören. Damit seinen etwas weniger als ein Drittel aller zu diesen Banken gehörenden Geldautomaten ausgetauscht worden.

Laut 'FTD' stammten die ausgetauschten Bankautomaten allesamt von Wincor Nixdorf. Der Hersteller wollte den Bericht nicht kommentieren.

Es gibt aber auch Hoffnung. Laut BKA sei die Zahl der Skimming-Versuche bereits im zweiten Halbjahr des Jahres 2010 rückläufig gewesen. Auch in diesem Jahr sei die Zahl vergleichsweise weiter gesunken.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...