Montag, 2. Mai 2011

Eishockey-WM: Deutschland besiegt auch die Slowakei und ist Gruppensieger

Eishockey-WM - Deutschland besiegt auch die Slowakei und ist Gruppensieger: Die DEB-Auswahl hat ihren Ruf als Favoritenschreck bei der Eishockey-WM in der Slowakei 2 Tage nach dem Überraschungssieg über Russland weiter untermauert. Im zweiten Gruppenspiel schlug Deutschland den Gastgeber mit 4:3 und steht damit bereits als Gruppensieger fest.

In einem spannenden Spiel schenkten sich beide Mannschaften nichts. Vor allem zu Beginn des ersten Drittels versuchte man mit harten Aktionen die Claims abzustecken. Spielerisch geschah im 1.Spielabschnitt aus diesem Grund eher wenig. Deutschland leistete sich aber den Luxus einen Penalty in doppelter Unterzahl zu vergeben.

In den zweiten 20 Minuten steigerte sich Deutschland beträchtlich und ging durch Treffer von Marcel Müller (25.Minute), John Tripp (34.Minute) und Frank Hördler (37.Minute) auch in dieser Höhe verdient mit 3:0 in Führung. Mit diesem Spielstand sollte es auch in das spannende Schlussdrittel gehen.

Nach einer anfänglichen Druckphase der Slowaken erhöhte Felix Schütz in der 45.Minute sogar noch auf 4:0. Dass es am Ende doch noch einmal spannend werden sollte, lag an einem leichten Bruch im deutschen Spiel. Die Abwehr-Reihen standen plötzlich nicht mehr so kompakt, wie noch vor dem 4.Treffer. Auf diese Weise konnten den Slowaken praktisch im Gegenzug des 4:0 das 4:1 durch Ladislav Nagy (46.Minute) erzielen. Nur zwei Minuten später traf Jozef Stümpel zum 4:2. In der 53.Minute erzielte Pavol Demitra den Anschlusstreffer.

Doch es sollte reichen. Mit dem zweiten Sieg steht Deutschland sicher in der Zwischenrunde und hat nun auch gute Chancen, das Viertelfinale zu erreichen. Das Minimalziel Klassenerhalt ist jetzt bereits sicher.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...