Freitag, 6. Mai 2011

Elena aus Oscherleben verschwunden: 18-jährige kehrt nicht von Internet-Flirt zurück

Elena aus Oscherleben verschwunden: 18-jährige kehrt nicht von Internet-Flirt zurück: Die Familie der 18-jährigen Elena aus Oschersleben ist in großer Sorge, denn seit Tagen ist die junge Frau verschwunden. Vor sechs Tagen fuhr die Berufsschülerin heimlich nach Hannover, um sich dort vermutlich mit ihrem Internet-Flirt zu treffen. Seitdem gilt sie als vermisst.

"Elena lebte sehr zurückgezogen bei ihren Eltern, hatte noch nie einen Freund", beschreibt sie ihre beste Freundin Janine. Am vergangenen Samstag war Elena einfach verschwunden, ohne sich von jemandem zu verabschieden. Ihre Familie fand schließlich heraus, dass sie im Internet nach einer Zugverbindung geschaut hatte, 15.16 Uhr nach Hannover, nur eine Hinfahrt.

Wie Elenas besorgter Vater berichtet, sei seine Tochter noch nie ausgerissen. Seit Tagen ist ihr Handy bereits ausgeschaltet, sodass sie niemand mehr erreichen kann. Nun fahndet die Polizei Oscherslebens nach der Schülerin. "Wir prüfen den Computer und ein zweites Handy des Mädchens auf weitere Hinweise, werten Protokolle der Jappy-Community aus, wo Elena gechattet hat", so Polizeisprecher Joachim Albrecht.

Ihre Familie fürchtet, dass sie im Internet auf einen Verbrecher gestoßen sein könnte. Sie machen sich große Sorgen um die 18-jährige Elena und hoffen, dass sie sich bald wieder zu Hause meldet.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...