Mittwoch, 11. Mai 2011

Ethikkommission will bis 2021 aus der Atomenergie aussteigen

Ethikkommission will bis 2021 aus der Atomenergie aussteigen: Zwar ist das Ergebnis, zu dem die Ethikkommission bei ihren Beratungen um die Energiewende kommen wird, noch nicht offiziell vorgestellt worden, dafür scheinen bereits erste Einzelheiten an die Medien durchgesickert zu sein.

Demnach spricht sich die Kommission in einem vorläufigen Entwurf zu ihrem vorläufigen Abschlussbericht für "einen vollständigen Ausstieg aus der Kernenergie" bis spätestens zum Jahr 2021 aus.

Das entsprechende Dokument mit dem Dateinamen 'Living Document' soll mehreren großen Medien vorliegen. Der sich dahinter verbergende Schriftsatz trägt den Namen "Deutschlands Energiekonsens - Ein Gemeinschaftswerk Energiezukunft Deutschland" und liefert bereits in seinen ersten Sätzen Argumente, warum man aus der Atomenergie aussteigen muss.

Die Katastrophe von Fukushima "zeigt die Begrenztheit menschlicher Katastrophen-Vorsorge auf" und könne daher nicht als Restrisiko abgetan werden, heißt es in der Erklärung. Außerdem stehe die Atomenergie für eine "Vergiftung der gesellschaftlichen Atmosphäre", so die Experten weiter.

Auch zum grundsätzlichen Fahrplan für den Atomausstieg finden sich in der vorläufigen Erklärung detaillierte Ausführung. So sollen die derzeit abgeschalteten Meiler abgeschaltet bleiben. Sie seien ohne Probleme ersetzt worden. Die Neueren müssten nach ihrem bestehenden Risiko (also wohl dem Alter) und ihrer Bedeutung für die Stromversorgung abgeschaltet werden.

Der "Ausstiegs-Korridor" hierfür würde spätestens im Jahr 2021 ablaufen. "Im besten Fall kann der Ausstiegskorridor so verkürzt werden, dass das letzte Atomkraftwerk schon deutlich eher (...) vom Netz genommen wird. In einem Begleitprozess soll entschieden werden, ob Atomkraftwerke schon früher abgeschaltet werden können", so der Bericht.

Damit postiert sich die Ethikkommission sehr deutlich, auch wenn gleichzeitig betont wurde, dass es sehr unterschiedliche Positionen gab. Sie alle seien sich aber einig darüber, dass man aus der Atomkraft aussteigen müsse, sobald dies ohne Schaden möglich ist. Dabei kommt die Ethikkommission offenbar auf das Jahr 2021. Eine Jahreszahl mit der ich mich durchaus anfreunden könnte.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...