Mittwoch, 4. Mai 2011

FC Bayern München will Emmanuel Adebayor - Transfergerüchte

FC Bayern München will Emmanuel Adebayor - Transfergerüchte: Der FC Bayern München kam in dieser Saison einfach nicht in Gang. Die Meisterschaft hatte man schon frühzeitig aufgeben müssen, im DFB-Pokal schied man gegen Schalke 04 aus und auch in der Champions League war es bald vorbei für das Team aus München. Nun gilt es alles daran zu setzen, nächstes Jahr wieder in der Champions League spielen zu können und in der Tabelle vor Hannover zu bleiben.

Um in der kommenden Saison wieder voll durchstarten zu können, bastelt man bereits an der neuen Mannschaft und hat so manche Wunschkandidaten ins Auge gefasst, so beispielsweise Jerome Boateng. Diesen Wunsch können die Bayern-Bosse jedoch gleich wieder begraben, denn er soll auch weiter bei Manchester City spielen.

Manchesters Sportlicher Leiter, Mike Rigg, sagt gegenüber der Bild: "Wir haben mit Jerome große Ziele. Er ist ein wichtiger Bestandteil unserer Planungen. Wir spielen nächste Saison die Qualifikation für die Champions League – mit Jerome. Er ist nicht zu verkaufen!" Eine klare Absage an die Bayern.

Doch auch wenn sie Jerome Boateng nicht hergeben wollen, so macht man dem FC Bayern München ein anderes Angebot: Emmanuel Adebayor. Dieser ist derzeit von Manchester City an Real Madrid ausgeliehen. Nach Informationen der Bild hätten die Bayern bereits um ein Treffen gebeten. Für 13 Millionen Euro könnte Emmanuel Adebayor zu den Bayern wechseln. "Adebayor ist ein Typ, der zu Bayern passen würde. Ein sehr großer Spieler, vom Typ her wie Luca Toni", so Rigg. Wer weiß, wie sich die Bayern entscheiden. Theoretisch hätte Real eine Kaufoption, doch es sei unwahrscheinlich, dass sie diese auch nutzen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...