Donnerstag, 19. Mai 2011

FC Porto gewinnt Europa League: 1:0-Sieg über Braga im Finale

FC Porto gewinnt Europa League - 1:0-Sieg über Braga im Finale: Dank Stürmer-Star Falcao hat der FC Porto gestern Abend die Europa League gewonnen. Das Finale in Dublin war ein von harten Zweikämpfen geprägtes Spiel, in dem sich der Außenseiter aus Braga besser verkaufte, als man dies zunächst erwartet hatte.

Bereits nach 4 Minuten hatte der Viertplatzierte der portugiesischen Liga eine große Chance in Führung zu gehen. Hätte Bragas Custodio in dieser Situation ins Tor getroffen, wäre das Spiel wohl anders verlaufen.

Mit zunehmender Spielzeit in der ersten Hälfte konnte sich Porto mehr und mehr Vorteile erarbeiten. Die erste Chance bot sich für Hulk in der 7.Minute. In der 30.Minute gab es den Höhepunkt einer ganzen Reihe harter Fouls zu sehen. Bragas Silvio hätte sich nicht beschweren dürfen, wenn er für seine rüde Attacke gegen Hulk die rote statt die gelbe Karte gesehen hätte.

Kurz vor der Halbzeitpause in der 44.Minute erzielte der bis dahin völlig unauffällige Falcao nach einer Flanke von Freddy Guarin per Kopf das 1:0. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Pause.

In Halbzeit 2 erhöhte Braga die Schlagzahl und setzte Porto, das offenbar nur noch auf Halten spielte, damit teilweise auch ziemlich unter Druck. Das Glück war gestern Abend aber offenbar auf der Seite der Mannschaft aus der portugiesischen Hauptstadt. Es sollte beim 1:0 bleiben.

Torschütze Falcao sagte nach dem Spiel: "Wir haben von diesem Titel geträumt und nun ist der Traum wahr geworden. Ich freue mich über meinen Torrekord, aber das spielt heute nur eine Nebenrolle, wichtig ist der Titel. Das Erfolgsrezept dieser Mannschaft ist die Einheit".

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...