Mittwoch, 18. Mai 2011

Felix Magath verbannt Diva Diego angeblich aus Bundesliga-Mannschaft von Wolfsburg

Felix Magath verbannt Diva Diego angeblich aus Bundesliga-Mannschaft von Wolfsburg: Dass Diegos Flucht aus einer Mannschaftssitzung am letzten Spieltag der Bundesligasaison 10/11 nicht ohne Folgen bleiben würde, war klar und zwangsläufig.

Nach Informationen der 'Bild'-Zeitung fand am Montag ein Treffen zwischen Trainer Felix Magath und VfL-Aufsichtsrats-Boss Francisco Javier Garcia Sanz statt. Dabei soll man sich auch auf das Verfahren mit Diego geeinigt haben.

Demnach hat der Brasilianer keine Chance mehr für Wolfsburg in der Bundesliga zu spielen. Entweder er wird verkauft oder spielt in der kommenden Saison in der 4.Liga bei Wolfsburgs Amateuren. Wolfsburg soll Diego für etwa 10 Millionen Euro verkaufen wollen. Bislang habe aber kein Verein sein Interesse angemeldet. Es gibt allerdings Gerüchte, wonach Clubs aus Brasilien die Diva verpflichten wollen.

In meinen Augen ist diese Entscheidung der Wolfsburger Verantwortlichen völlig richtig. Es kann nicht sein, dass Diego machen kann, was er will und seine Mannschaft vor dem wichtigsten Spiel der Saison hängen lässt.

Diego war einst der beste Spieler der Bundesliga, den auch ich gerne auf dem Feld beobachtet habe. Mittlerweile ist er aber zu einer äußert schwierigen Person, die auf dem Platz nicht mehr an frühere Leistungen anknüpfen kann, geworden. So jemand ist Gift für jede Mannschaft. Zu einem großen Spieler braucht es eben nicht nur Talent und technische Fähigkeiten sondern auch Charakter.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...