Samstag, 21. Mai 2011

Formel 1 in Barcelona: Sebastian Vettel startet von Platz 2 - Mark Webber holt sich die Pole

Formel 1 in Barcelona: Sebastian Vettel startet von Platz 2 - Mark Webber holt sich die Pole: Die Pole-Position-Serie Sebastian Vettels der diesjährigen Sasion ist gerissen. Im spanischen Barcelona wird er am morgigen Sonntag ausnahmsweise nicht von Platz 1 starten. Den musste er seinem Teamkollegen Mark Webber überlassen.

Da Sebastian Vettel im Qualifying zwei Zehntelsekunden hinter Webber landete, wird er morgen von Platz 2 starten. Den Sieg beim Rennen in Barcelona wird er entsprechend fest im Auge behalten. Doch die beiden Red Bull-Piloten haben mit Lewis Hamilton und Fernando Alonso auf den Rängen 3 und 4 harte Konkurrenz im Nacken.

Nico Rosberg startet morgen von Position 7, Michael Schumacher von Rang 10. Adrian Sutil beginnt von Startposition 17, Timo Glock von 20. Nick Heidfeld beginnt vom letzten Platz. Im dritten freien Training hatte sein Wagen Feuer gefangen. Zwar konnte er das Auto noch sicher abstellen und sich unverletzt aus dem brennenden Fahrzeug befreien, doch beim Qualifying konnte er nicht mehr starten. Beim morgigen Rennen wird er allerdings teilnehmen können.



Zum Glück ist Nick Heidfeld nichts passiert. Er selbst nahm seinen Unfall jedoch sehr gelassen und sagte, er habe noch nie ein so großes Feuer im Auto miterlebt.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...