Dienstag, 31. Mai 2011

Frau überlebt Sprung aus Sportflugzeug ohne Fallschirm

Frau überlebt Sprung aus Sportflugzeug ohne Fallschirm: In Schwarzheide (Oberspreewald/Lausitz) hat eine 45-jährige Frau offenbar versucht sich umzubringen, indem sie sich ohne Fallschirm aus einem Flugzeug stürzte. Sie überlebte den Sprung schwer verletzt.

Das Unglück ereignete sich bereits am Samstag. Bei dem Flughafenfest in Schwarzheide war die 45-jährige mit einer Gruppe von Fallschirmspringern unterwegs. Als sich das Flugzeug in einer Höhe von 2.500 Metern befand, sprangen die anderen Fallschirmspringer in die Tiefe, die Frau verweilte noch im Flugzeug.

Als sich das Flugzeug schließlich wieder im Landeanflug befand, soll die Frau ihren Fallschirm abgelegt haben und sich aus 40 Metern in die Tiefe gestürzt haben, ganz ohne Absicherung. Offenbar versuchte sie Suizid zu begehen.

Mit schweren inneren Verletzungen wurde sie ganz in der Nähe des Flugplatzes aufgefunden und mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Das Flughafenfest wurde nach dem tragischen Vorfall abgebrochen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...