Dienstag, 24. Mai 2011

Galileo kommt doch: Europäische Satellitennavigation ab Herbst verwirklicht

Galileo kommt doch - Europäische Satellitennavigation ab Herbst verwirklicht: Das Projekt einer europäischen Satellitennavigation, die noch dazu wesentlich genauer sein sollte, als ihr US-Amerikanisches Pendant GPS stand bereits mehrfach vor dem Aus. Nun scheint Galileo die Kurve aber doch noch bekommen zu haben. Ab Herbst könnten die ersten Satelliten in All geschossen werden.

Der EU-Kommissar für Industrie, Antonio Tajani, teilte am Montag mit, dass die ersten beiden von 30 Satelliten am 20.Oktober 2011 in einen geostationären Orbit starten sollen. Die Trabanten werden mit einer Sojus-Rakete vom Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana gestartet.

Bis zum Jahr 2014 sollen 18 Satelliten für Galileo der Erde umkreisen. Bereits ab diesem Zeitpunkt soll das Projekt voll funktionsfähig sein. Bis 2019 soll dann mit weiteren 12 Satelliten die Genauigkeit verbessert werden.

Womöglich um der Konkurrenz mit dem GPS-System zu umgehen, soll dabei auch die Möglichkeit einer Kombination beider Systeme geschaffen werden.

Über den Sinn des System kann man sicherlich streiten, da GPS für die allgemeine Nutzung bereits eine hinreichende Genauigkeit bietet. Allerdings wäre man dann von den USA abhängig, die je nach politischer Lage den Zugang zum GPS-System abschalten könnten. Hier liegt in meinen Augen der größte Zweck von Galileo. Man will sich von den USA unabhängiger machen. Man darf schließlich nicht vergessen, dass diese Systeme auch militärische Bedeutung haben.



Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...