Freitag, 20. Mai 2011

GNTM 2011: Marie-Luise ist raus - Jetzt wird's langweilig

GNTM 2011: Marie-Luise ist raus - Jetzt wird's langweilig: Nur noch acht Mädchen waren gestern in Rennen, die alle Germanys Next Topmodel werden wollen. Gleich zu Beginn wartete eine wirkliche Herausforderung auf sie. Die Kandidatinnen mussten einen Schuh-Werbespot drehen, entsprechend war schauspielerisches Talent gefragt. Amelie und Sihe konnten punkten, Marie-Luise und Lisa hatten viel größere Probleme. Letztlich entstand jedoch bei jeder ein gelungener Spot.

Der wirkliche Höhepunkt sollte aber noch kommen. Steve-O, bekannt aus Jackass, stellte sich zur Verfügung, um sich von den Mädchen quälen zu lassen, damit diese ein tolles Foto bekamen. Doch erst einmal mussten die Kandidatinnen Kreativität beweisen und sich eine geeignete Methode ausdenken. Marie-Luise mehlte ihn komplett ein, nachdem er sich nass gemacht hatte, Lisa ließ ihn eklige Brühe trinken und Jana schüttete ihm Eiswürfel in die Hose. Spaß hatten sie alle und Steve-O mit Sicherheit etwas kürzere Haare, da er sich diese beim Shooting mit Rebecca anzündete...

Letztlich ging es an die Entscheidung und die Jury hatte sich wieder etwas fieses ausgedacht. Die Mädchen wurden verglichen, wer verlor, musste sich mit der nächsten messen und konnten mehrere Runden dort stehen. Zum Schluss standen Marie-Luise und Lisa vor der Jury. Eine von ihnen musste es treffen und so war es schließlich Marie-Luise, die kein Foto/Spot bekam. Traurig war sie, das sah man ihr an und doch bewies sie Humor, indem sie sich mit "Zum Abschied sag ich leise scheiße", verabschiedete. Ab sofort wird es bestimmt langweilig, wo Marie-Luise nicht mehr mit gekonnten Tanzeinlagen und witzigen Sprüchen unterhält.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...