Samstag, 7. Mai 2011

iPad 2-Jailbreak: Dev-Team gibt Update zum Stand der Dinge

iPad 2-Jailbreak - Dev-Team gibt Update zum Stand der Dinge: Das iPad 2 ist jetzt schon einige Wochen in Deutschland und anderen Teilen der Welt zu haben. Won einem Jailbreak ist man offenbar aber noch relativ weit entfernt. Im Zuge der Veröffentlichung neuer Tools für den untethered Jailbreak unter iOS 4.3.3, der auf allen iDevices außer dem iPad 2 läuft, gab das Dev-Team ein kurzes Update zum Stand der Dinge.

Darin heißt es, dass sich der iPad 2-Jailbreak weiter in der Entwicklung befindet.

Danach geht das Dev-Team noch einmal darauf ein, dass es Apple auf wundersame Weise gelungen ist, den Exploit, den comex zu seinem ursprünglichen Jailbreak nutzte, zu schließen. Aus diesem Grund hält man sich derzeit auch mit Informationen über die Entwicklung zurück.

Beim derzeit angestrebten iPad 2-Jailbreak soll es sich um einen Userland-Hack handeln. Interessant sind dann noch die Worte zum Grund, warum man den Jailbreak, den comex für iOS 4.3 entwickelt hatte, nicht veröffentlicht. Dies gehe wohl aus juristischen Gründen nicht.

Die Informationen sind zwar nett, leider lässt sich daraus in keinster Weise ablesen, wann der Jailbreak erscheinen wird. iPad 2-Besitzer haben daher keine andere Wahl, als sich weiter in Geduld zu üben. Ich bleibe auf jeden Fall dran und berichte, sobald es Neuigkeiten gibt.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...