Freitag, 20. Mai 2011

Jugendliche prügeln Erzieherin - Frau überlebt, indem sie sich tot stellt

Jugendliche prügeln Erzieherin - Frau überlebt, indem sie sich tot stellt: Im thüringischen Mühlhausen hat es in einem Kinderheim einen schlimmen Übergriff auf eine Erzieherin gegeben. In der Nacht zum Donnerstag wurde die Frau von zwei Jugendlichen verprügelt und überlebte nur, weil sie sich tot stellte.

De 56-jährige Erzieherin hatte in dem Kinderheim Nachtwache gehalten, als die beiden 15-jährigen plötzlich mit einer Eisenstange auf sie losgingen. Mehrfach schlugen sie auf die wehrlose Frau ein und verletzten sie schwer. Sie ließen erst von ihr ab, als sie dachten, ihr Opfer sei tot. Die Erzieherin hatte sich plötzlich tot gestellt und damit ihr Leben gerettet.

Die Jugendlichen flüchteten, konnten aber wenige Stunden später von der Polizei aufgegriffen werden. Die 15-jährigen waren bis ins hessische Gießen gekommen, gab Nordhausens Polizeisprecher Thomas Soszynski bekannt. Beide wurden bundesweit per Haftbefehl gesucht.

Jetzt erwartet die beiden Jugendlichen ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Totschlages und schweren Raubes. Die verprügelte 56-jährige Erzieherin wird derzeit mit schweren Verletzungen im Krankenhaus behandelt.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...