Mittwoch, 11. Mai 2011

Juventus Turin will Louis van Gaal haben

Juventus Turin will Louis van Gaal haben: Nach seinem Abschied vom FC Bayern München wollte Louis van Gaal eigentlich erstmal ein persönliches Sabbat-Jahr einlegen. Ob es allerdings dazu kommen wird, ist mehr als fraglich. Der Holländer soll zahlreiche Angebote auf dem Tisch liegen haben.

So ist etwa Spartak Moskau gewillt van Gaal als Trainer zu verpflichten. Ajax Amsterdam möchte ihn angeblich als neuen Sportdirektor haben. Auch Juventus Turin scheint ernsthaftes Interesse zu haben.

Mit Juve hätte van Gaal wieder einen Club mit großem Namen gefunden, den er nach der eher wenig erfolgreichen Zeit in den letzten Jahren nach seinen Vorstellungen formen könnte. Sicher ist allerdings noch nichts.

Der Corriere dello Sport meldet lediglich, dass Juve-Präsident Andrea Agnelli erste Kontakte zu van Gaal hergestellt habe. Bei Turin würde der Holländer den bisherigen Tainer Luigi Del Neri, dessen Abschied am Ende der Saison als sicher gilt, ersetzen.

Ein sicherlich spannendes Aufeinandertreffen mit dem FC Bayern in der nächsten Saison ist dennoch unwahrscheinlich. Juve kämpft derzeit noch um den Einzug in die Europa League, während die Bayern zumindest die Champions League-Qualifikation sicher haben.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...