Donnerstag, 19. Mai 2011

Klose ballert sich für die DFB Elf warm

Im Saisonabschlussspiel, welches zugleich das Abschlussspiel für Interimstrainer Andries Jonker war, hat Miroslav Klose durch 2 Tore die Bayern auf die Siegerstraße führen können.

Die Bayern gastieren derzeit in St. Petersburg und haben dort gegen Zenit St. Petersburg ein Freundschaftsspiel bestritten. 20.000 Zuschauer sahen eine muntere Partie, weitere Tore für die Bayern erzielten Arjen Robben und Thomas Müller. Für Zenit waren Alexander Burcharow und der Ex-Hannoveraner Szabolcs Huszti erfolgreich.

Ein Spieler war indes nicht mit von der Partie, nämlich Bastian Schweinsteiger. Wie erst gestern bekannt wurde, hatte dieser sich am 31. Spieltag gegen Frankfurt einen Zeh gebrochen, dies wurde von den Bayern bis zum Saisonende geheim gehalten, aus Angst, Gegenspieler von Schweinsteiger würden absichtlich auf die ledierte Stelle treten. Also quälte sich 'Schweini' bis zum letzten Spieltag mit Schmerzmitteln durch die Spiele. Von dieser Art der Behandlung halte ich zwar nicht viel, jedoch kann der Durchschnittsbürger so einiges nicht verstehen, was in den Clubs so vor sich geht.
Schweinsteiger wird somit höchstwahrscheinlich für das Länderspiel gegen Uruguay (29. Mai) und für das EM-Qualifikationspiel gegen Österreich (3. Juni) fehlen. Das zweite Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan (7. Juni) ist indes fraglich.


Weitere Testspielergebnisse:

1.FC Nürnberg - TuS Feuchtwangen 7:1

Hannover 96 - TSV Eystrup 17:1

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...