Mittwoch, 11. Mai 2011

Libyen: Diktator Muammar al-Gaddafi verliert an Zuspruch

Libyen - Diktator Muammar al-Gaddafi verliert an Zuspruch: Die Situation in Libyen könnte in der nächsten Zeit zu Gunsten der Aufständischen kippen. Offenbar mehren sich die Anzeichen, dass Diktator Muammar al-Gaddafi im Westen des Landes und in der Hauptstadt Tripolis Zuspruch verliert.

Demnach wurden in einigen Teilen Tripolis' in den vergangenen Tagen die alte Königsflagge und damit auch die Flagge der Aufständischen gehisst. Dies geschah angeblich auch an einigen öffentlichen Gebäuden wie Schulen. Das Regime soll darauf mit Razzien und Verhaftungen reagiert haben. Von Verfolgungsjagden durch Tripolis ist ebenfalls die Rede.

Außerdem gibt es Berichte, wonach es in den Stadtteilen Souk al-Dschumaa und Tadschura kleinere Demonstrationen gegen Gaddafi gegeben habe.

Überdies trafen sich in den vergangenen Tagen 80 Mitglieder von Kommunalräten aus Bezirken im Westen und Süden Libyens in Abu Dhabi zu Gesprächen. Am Ende der Gespräche stand eine formelle Erklärung, mit der man sich auf die Seite des libyschen Übergangsrates stellte.

Das alles reicht zwar noch nicht, um Libyen aus dem Würgegriff Gaddafis zu befreien, es zeigt aber, dass sich das Gleichgewischt verschieben könnte. Je angespannter die Lage auch in Tripolis wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Menschen in Gaddafis größter Hochburg gegen ihn erheben.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...