Montag, 9. Mai 2011

LKW-Fahrer entdeckt zwei Leichen in Ladung

LKW-Fahrer entdeckt zwei Leichen in Ladung: Eine grausame Entdeckung machte ein LKW-Fahrer am gestrigen Sonntag. Als er auf dem Weg nach Niedersachsen war, kontrollierte er seine Ladung und entdeckte zwei Leichen darin.

Der griechische LKW-Fahrer hatte an der Autobahn-Raststätte Großenmoor-Ost eine Pause gemacht und einen Blick auf die Ladefläche geworfen. Doch bei der Kontrolle der Ladung fiel ihm plötzlich eine rote Flüssigkeit auf der Ladefläche auf. Der Fahrer hatte den LKW im italienischen Venedig übernommen.

In seinem Sattelauflieger befanden sich mehrere mannshohe Kabeltrommeln, welche nach Niedersachsen geliefert werden sollten. Bereits, als der Fahrer die Plane der Ladefläche öffnete, bemerkte er, dass etwas nicht stimmte. Erst fiel ihm ein strenger Geruch auf, dann sah er die rote Flüssigkeit. Sofort alarmierte er die Polizei.

So fanden die Ermittler in den Kabeltrommeln zwei Leichen. Woher die beiden toten Männer stammen, ist noch unklar. Sie werden nun obduziert, wie die Staatsanwaltschaft Fulda anordnete. Die Ermittlungen zu dem mysteriösen Fall laufen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...