Dienstag, 17. Mai 2011

Lungenkrebs-Schnelltest: Blutuntersuchung soll Tumore anzeigen

Lungenkrebs-Schnelltest - Blutuntersuchung soll Tumore anzeigen: Lungenkrebs ist eine der häufigsten und dazu noch schwersten Krebsarten in Deutschland. Generell gilt, je eher ein Tumor in der Lunge entdeckt wird, desto größer sind die Heilungschancen.

Im Bereich der Früherkennung scheint Forschern der Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn nun ein Durchbruch gelungen zu sein. Offenbar ist man in der Lage Lungenkrebs über einen einfachen Bluttest zu erkennen. Damit könnte es gelingen die Mortalitätsrate von Lungenkrebs innerhalb der ersten 2 Jahre nach der Diagnose zu senken. Derzeit liegt diese bei 80 Prozent.

Dazu hat man 480 Moleküle identifiziert, deren Konzentration im Blut bei einer Lungenkrebserkrankung entweder erhöht oder erniedrigt ist. Diese Veränderungen treten auch schon auf, wenn ein Tumor noch sehr klein ist. Damit ließen sich Tumore entdecken, die noch operabel und sogar heilbar sind.

"Würde ein einfacher Vorsorge-Bluttest diesen Anteil erhöhen, könnte ein Großteil der Lungenkrebspatienten überleben", betonte Joachim L. Schultze.

Wann der Test allerdings seinen Weg in die Krankenhäuser finden wird, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Aktuell wird eine Studie mit rund 2.000 Patienten vorbereit. Bestätigen sich die Ergebnisse dabei, ist der Weg für den Lungenkrebs-Bluttest geebnet.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...