Montag, 16. Mai 2011

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Westerkappeln

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Westerkappeln: Am vergangenen Samstag ist ein Motorradfahrer aus Ibbenbüren bei einem Unfall in Westerkappeln tödlich verletzt worden. Der gerufene Rettungsdienst konnte nichts mehr für ihn tun.

Wie die Polizei berichtet, war der 43-jährige Motorradfahrer gegen 15 Uhr von Ibbenbüren nach Westerkappeln gefahren. Auf der Straße kam ihm ein Autofahrer im Alter von 53 Jahren entgegen, der plötzlich links abbog.

Der Motorradfahrer bemerkte das Abbiegen, bremste ruckartig und stürzte. Mit dem Motorrad rutschte der 43-jährige in das abbiegende Auto. Bei dem Unfall wurde der Mann schlimm verletzt. Besonders am Kopf zog er sich schwere Verletzungen zu. Der zu Hilfe gerufene Rettungsdienst konnte ihm nicht mehr helfen. Trotz schneller ärztlicher Versorgung verstarb der Motorradfahrer noch an der Unfallstelle.

Der 53-jährige Autofahrer erlitt bei dem Unfall einen schweren Schock. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Nun muss die Polizei klären, ob der Motorradfahrer zu schnell unterwegs war, oder der Autofahrer das entgegenkommende Motorrad übersehen hatte.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...