Donnerstag, 5. Mai 2011

Muslime kritisieren Merkel wegen Freude über Osama Bin Ladens Tod

Muslime kritisieren Merkel wegen Freude über Osama Bin Ladens Tod: Gestern schickte Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Regierungssprecher vor, um die Wogen nach ihrem umstrittenen Satz zum Tod von Osama Bin Laden zu glätten. In einer Stellungnahme vom Montag hatte sie wörtlich erklärt: "Ich freue mich darüber, dass es gelungen ist, Bin Laden zu töten".

Aufgrund der Kritik, die auch aus den Reihen der Union zu diesem Satz kam, erklärte Steffen Seibert gestern in Berlin, dass die Kanzlerin verstehe, wenn man den Satz als unpassend empfindet, sie ihre Freude aber auf die Tatsache bezogen habe, dass Bin Laden nun keine Terroranschläge mehr durchführen könne.

Verstummen möchte die Kritik dennoch nicht. Auch die Muslime kritisieren Merkel für ihre Äußerung. Aiman Mazyek, der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, sagte der 'Rheinischen Post' vom Donnerstag: "Als Bundeskanzlerin mit Vorbildcharakter für Deutschland und als Vorsitzende einer christlichen Partei ist dieser Satz in Hinblick einer angemessenen Pietät suboptimal".

Auch zum Vorgehen der USA bei der Tötung Bin Ladens fand er kritische Worte: "Der Terror in der Welt hat viel Perversion in die Weltgemeinschaft hineingetragen. Es liegt nun an uns, sich davon nicht anstecken zu lassen und jener Logik des Todes mit Würde und Entschlossenheit zu begegnen und nicht mit gleicher Münze zurückzuschlagen. Das macht uns dann wahrhaft größer", mahnte Mazyek.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...