Mittwoch, 18. Mai 2011

Nordkorea umgeht UN-Sanktionen: Waffenlieferungen an den Iran

Nordkorea umgeht UN-Sanktionen - Waffenlieferungen an den Iran: Dass Nordkorea und der Iran international nicht das beste Image haben, hat seine Gründe. Vor allem gegen das völlig abgeschottete Nordkorea wurden deshalb strenge Sanktionen durch die UN verhängt. Das Regime in Pjöngjang weiß die Sanktionen aber geschickt zu umgehen, wie eine Expertengruppe der UN jetzt erklärte.

Demnach exportiert Nordkorea über normale Linienflüge Rüstungstechnologie und Raketensysteme in den Iran. Neben dem Iran stünden laut der Analyse der Experten noch zahlreiche weitere Kunden im Nahen Osten und in Südasien auf der Lieferliste Nordkoreas.

Besonders brisant an dem Fall ist, dass die Waffensysteme über ein Drittland exportiert werden sollen. Dabei nannte man China zwar nicht explizit. Diplomaten zu Folge gebe es aber keine andere Möglichkeit. Lediglich zu Peking hat Pjöngjang einigermaßen intakte Beziehungen.

Kein Wunder, dass China sofort versuchte, die Bedeutung des Berichts herunterzuspielen. Dieser repräsentiere lediglich die Einschätzung einer einzelnen UN-Gruppe und nicht die des Sicherheitsrates, hieß es im chinesischen Außenministerium. Trotzdem könnte aus dem Bericht Fragen entstehen, die für Peking peinlich sein dürften. Es erscheint nämlich unglaubwürdig, dass das Regime in einem Polizeistaat wie China nichts von den illegalen Geschäften mitbekommt hat.

Der Iran wies den Bericht indes als Propaganda und Erfindung zurück.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...