Mittwoch, 25. Mai 2011

Osnabrück vs. Dresden 1:3 n.V.: Dynamo zurück in Liga 2

Osnabrück vs. Dresden 1:3 n.V. - Dynamo zurück in Liga 2: Dynamo Dresden wird ab dem kommenden Jahr wieder in der 2.Bundesliga spielen. Der ostdeutsche Traditionsverein setzte sich im entscheidenden Relegationsspiel mit 3:1 gegen den VfL Osnabrück durch und ist nach dem 1:1 im Hinspiel aufgestiegen.

Die Entscheidung fiel allerdings erst in der Verlängerung. In der regulären Spielzeit endete auch das Rückspiel mit 1:1. Für die Entscheidung sorgten dann Dani Schahin (94.) und Robert Koch (119.). Zuvor hatte Cristian Fiel (61.) die Führung von Osnabrück, für die Jan Mauersberger (45.) sorgte, egalisiert.

"Wir waren in beiden Spielen die bessere Mannschaft und haben nach dem Rückstand Moral bewiesen", sagte Dresdens Trainer Ralf Loose. Osnabrück ist nach der Niederlage hingegen in die dritte Liga abgestiegen. So herrschte auf der einen Seite große Freude und auf der anderen tiefe Enttäuschung.

Für Dresden hat der Aufstieg aber auch wirtschaftliche Folgen. So dürfte es in Liga 2 leichter Fallen die vom DFB für die Erteilung einer Lizenz geforderten Bürgschaften von mehr als zwei Millionen Euro zu erhalten.

Durch den Aufstieg wird es im kommenden Jahr unter anderem zu Duellen mit Erzgebirge Aue kommen. Die Fangruppen beider Vereine pflegen eine ausgemachte Feindschaft. Es ist also damit zu rechnen, dass man in der kommenden Saison nicht nur bengalische Feuer zu sehen bekommen wird. Leider!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...