Samstag, 14. Mai 2011

Pete Doherty droht Gefängnisstrafe in Berlin

Pete Doherty droht Gefängnisstrafe in Berlin: Pete Doherty, Sänger der Libetines und Babyshambles und Ex-Freund von Kate Moss, ist bekannt für seine Skandale. Alkohol und Drogen sollen ihm nicht fremd sein, in Regensburg soll er im Vollrausch sogar in einen Musikladen eingebrochen sein.

Nun soll Pete Doherty sogar ins Gefängnis in Berlin. Er hatte in der Hauptstadt ein Auto demoliert und sollte daraufhin eine Strafe in Höhe von 30.000 Euro zahlen. Das hat er dummerweise nicht gemacht und so forderte ihn die Staatsanwaltschaft auf, seine Strafe abzusitzen, indem der Sänger 30 Tage in der Justizvollzugsanstalt Plötzensee verbringe.

Nun bleiben Pete Doherty zwei Wochen, um auf das Schreiben, was er vermutlich noch gar nicht hat, zu reagieren. "Er kann die Strafe jederzeit bezahlen und die Haft abwenden", so Sprecherin Silke Becker. Sollte er aber nicht reagieren, dann wird vermutlich ein deutschlandweiter Haftbefehl gegen den Musiker erlassen.

Zwischen 2003 und 2008 machte Pete Doherty bereits Bekanntschaft mit diversen britischen Haftanstalten. Vielleicht wäre die Justizvollzugsanstalt Plötzensee ein wenig Abwechslung?

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...