Samstag, 14. Mai 2011

Pornos bei Al-Qaida-Chef Bin laden gefunden: Terrorfürst doch nur ein Mensch!

Pornos bei Al-Qaida-Chef Bin laden gefunden - Terrorfürst doch nur ein Mensch!: Bei meiner allmorgendlichen Presse-Schau stolperte ich bei der 'Bild' über eine Meldung, wonach die US-Geheimdienste bei den während der Erschießung von Osama Bin Laden gewonnen Daten Pornos gefunden hätten.

Zugegeben zunächst tat ich dies als typische 'Bild'-Meldung ab und schenkte der Sache keine größere Beachtung. Als ich dann aber bei mehr und mehr Portalen auf eine ähnliche Meldung gestoßen bin, trat das Thema für mich aus zwei Gründen doch auf die Tagesordnung.

Zum einen wegen den reinem Sachverhalt. Demnach handelt es sich um eine größere Sammlung, die aus Filmen aus der heutigen Zeit bestehen sollen. Es sei noch unklar, wie Bin Laden oder wer auch immer an dieses Material gekommen ist. Ebenso unbekannt ist, ob der Terrorfürst selbst zu den Nutzern zählte oder doch nur seine Wächter.

Vielmehr gibt es hierzu nicht zu sagen. Interessant ist aber, wie sehr man sich als Journalist auf dieses Thema zu stürzen zu scheint. Was hat man denn erwartet, dass alle Männer in der Umgebung von Bin Laden enthaltsam leben?

Man sollte Bin Laden in der posthumen Betrachtung nicht weiter als absolut unnahbare Figur mit nahezu (un)heiligem Stand sehen. Letztendlich war er auch nur ein Mensch. Dies zeigten bereits die vor einigen Tagen veröffentlichten Videos

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...