Montag, 9. Mai 2011

Taxi-Mörder vom Bodensee gefasst: Andrej W. wieder in Haft

Taxi-Mörder vom Bodensee gefasst: Andrej W. wieder in Haft: Es dauerte zwei Tage, bis die Polizei den sogenannten Mörder vom Bodensee wieder gefasst hatte. Am Samstag war Andrej W., der im Sommer 2010 eine Taxi-Fahrerin getötet und eine weitere schwer verletzt hatte, aus der Haftanstalt geflohen. Wie ihm das gelingen konnte, ist noch unklar. Fakt ist jedoch, dass man ihn wieder gefasst hat.

Die Fahnder entdeckten ihn in Zuzenhausen, rund zehn Kilometer von seinem Ausbruchsort entfernt. Dort war er mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs. Gegen 22.35 Uhr erkannten ihn die Ermittler und versuchten ihm den Weg abzuschneiden. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd rammten ihn die Polizisten, Andrej W. stürzte und man konnte ihn festnehmen.

Wie die Polizei preisgab, verletzte sich der "Mörder vom Bodensee" bei seinem Ausbruch "nicht schwer, aber auch nicht unerheblich" am Arm. Wie er sich die Verletzung zuzog, ist bisher noch nicht bekannt, vermutlich bei seinem Ausbruch aus dem Hochsicherheitstrakt der geschlossenen Psychiatrie.

Andrej W. war am Samstag die Flucht während eines Hofgangs gelungen. Zwar trug er Fußfesseln und das Gebiet war videoüberwacht und doch schaffte er es, einen Ausweg aus der Haftanstalt zu finden. Offenbar hatte er die hohen Mauern mit Hilfe einer ausgehängten Toilettentür überwunden. Geholfen habe ihm nach ersten Polizeiangaben niemand.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...