Sonntag, 29. Mai 2011

Thomas Gottschalk vor Wechsel zur ARD? Verhandlungen laufen

Thomas Gottschalk vor Wechsel zur ARD? Verhandlungen laufen: Seit Dezember des vergangenen Jahres ist alles anders. Bei Wetten, dass...? verunglückte der Wettkandidat Samuel Koch, ist seitdem gelähmt und macht nur langsam Fortschritte. Für Thomas Gottschalk stand danach eines fest: so könne er nicht weitermachen. Nach dem Unfall habe sich alles geändert, er könne nicht mehr gute Laune verbreiten und kündigte an, Wetten, dass...? nicht weiterhin moderieren zu wollen.

Während man im ZDF einen Nachfolger für den blonden Moderator sucht, scheint sich dieser inzwischen neu zu orientieren. Angeblich laufen derzeit Verhandlungen mit der ARD, so der Spiegel. Gottschalk selbst hält sich derzeit noch ziemlich bedeckt. "Es ist doch nachvollziehbar, dass ich in dieser Phase des Umbruchs auch Gespräche mit anderen Sendern führe, das weiß auch das ZDF", so der 61-jährige. Er bestätigte allerdings: "Ich sehe meine Fernsehzukunft aber definitiv bei den Öffentlich-Rechtlichen."

Wie der Spiegel berichtet, wurden dem Moderator diverse Formate angeboten. Bisher steht noch nicht fest, wie es mit Thomas Gottschalk weitergehen wird. Doch es scheint sicher, dass er nicht aus dem deutschen Fernsehen verschwinden wird, egal, ob er in der ARD oder sonst wo auftritt.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...