Montag, 16. Mai 2011

US-Spaceshuttle Endeavour soll heute zu letztem Flug abheben

US-Spaceshuttle Endeavour soll heute zu letztem Flug abheben: Nach mehrwöchiger Verzögerung soll das Spaceshuttle Endeavour heute endlich vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral zur Internationalen Raumstation aufbrechen. Der Start ist für 14.56 Uhr unserer Zeit geplant.

Metereologen sagen voraus, dass das Wetter zum Start mit einer Wahrscheinlichkeit von 70 Prozent günstig sein wird. Treten keine unerwarteten technischen Probleme auf, kann man davon ausgehen, dass der Start auch mit dieser Wahrscheinlichkeit heute stattfinden wird.

Eigentlich sollte die Endeavour bereits vor 2 Wochen zu ihrer letzten Mission, bevor sie im Wissenschaftszentrum in Los Angeles ausgestellt wird, starten. Wegen Problemen an der Elektrik musste der Start allerdings immer wieder verschoben werden.

Die Endeavour soll den Teilchendetektor Alpha-Magnet-Spektrometer AMS-02 ins all bringen. Der 1,5 Milliarden Euro teuere Satellit soll die kosmische Hintergrundstrahlung und den Teilchenstrom, dem die Erde ausgesetzt ist, untersuchen und dabei aus Milliarden Teilchen diejenigen nachweisen, die aus Antimaterie bestehen. Damit soll der Nachweis gelingen, dass Antimaterie im Kosmos existiert.

Interessante Randnotiz an der Mission: Mark Kelly wird das Kommando über das Shuttle haben. Kelly ist der Ehemann, der im Januar bei einem Amoklauf schwer verletzten Abgeordneten Gabrielle Giffords. Sie soll während des Starts im Kennedy Space Center anwesend sein.



Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...