Dienstag, 31. Mai 2011

Vollgestopft: 22 Personen in Achter-Minivan

Vollgestopft: 22 Personen in Achter-Minivan: Da staunten die Polizisten mit Sicherheit nicht schlecht, als sie an der Autobahn 3 bei Deggendorf einen Minivan, welcher für acht Personen ausgelegt ist, im Rahmen einer Verkehrskontrolle stoppten.

Die Beamten hielten das rumänische Fahrzeug für die Routinekontrolle an und trauten ihren Augen nicht. Anstelle von acht Menschen, die normalerweise in dem Minivan Platz finden, saßen gar 22 Personen in dem Wagen. Sie kletterten nach und nach aus dem Fahrzeug.

Insgesamt hatten zehn Erwachsene und zwölf Kinder Platz in dem Van gefunden, die sich auf dem Weg nach Brüssel befanden. Um Platz zu finden, hatte man die hinteren Sitzreihen des Fahrzeuges ausgebaut, sodass letztlich ganze 22 Menschen hineinpassten.

Nach der Kontrolle konnte es so natürlich nicht weitergehen. Die Rumänen wurden mit einem Sammeltaxi zum nächsten Bahnhof gebracht und setzten ihre Reise größtenteils per Zug fort. Dort hatten sie mit Sicherheit um einiges mehr Platz...

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...