Dienstag, 17. Mai 2011

Wohnungsbrand in Köln: Eine Tote und 17 Verletzte

Wohnungsbrand in Köln: Eine Tote und 17 Verletzte: Beim Brand eines Mehrfamilienhauses im Kölner Stadtteil Mühlheim ist eine Frau ums Leben gekommen. Insgesamt wurden 17 Menschen bei dem Brand verletzt.

Am Montagabend war das Feuer in der Wohnung der Frau ausgebrochen. Bisher ist noch unklar, warum der Brand plötzlich ausbrach. Die pflegebedürftige Frau zog sich dabei schwerste Verbrennungen zu. Zudem erlitt sie, wie auch ihr Ehemann, eine Rauchgasvergiftung.

Die pflegebedürftige Frau konnte zwar aus dem Haus gerettet werden, verstarb jedoch wenig später an ihren schweren Verbrennungen im Krankenhaus. Neben ihrem Mann wurden 16 weitere Nachbarn des Mehrfamilienhauses verletzt. Auch sie erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten großteils in Krankenhäusern behandelt werden.

Wie Feuerwehr berichtete, sei der Brand nach etwa zwei Stunden gelöscht gewesen. Insgesamt seien 58 Feuerwehrleute im Einsatz gewesen. Nun ermittelt die Kriminalpolizei, um zu klären, warum es am Montagabend plötzlich in der Wohnung der Frau in Köln-Mühlheim brannte.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...