Dienstag, 14. Juni 2011

Berlin: Frau Rolltreppe runtergetreten

Berlin: Frau Rolltreppe runtergetreten: Am Sonntag hat es in einem Berliner U-Bahnhof wieder einen gewaltsamen Übergriff gegeben. Diesmal traf es eine 42-jährige Frau, die von einem Jugendlichen attackiert wurde und in Folge dessen die Rolltreppe hinunterfiel.

Die Frau war am Sonntagabend im U-Bahnhof Siemensdamm in Spandau im Begriff den Bahnhof zu verlassen. An einer Rolltreppe telefonierte sie, als sich plötzlich ein Jugendlicher zu ihr wandte und ihr mit Wucht in Bauch trat, sodass die 42-jährige die Rolltreppe hinabfiel, nachdem sie das Gleichgewicht verloren hatte.

Während die Frau hinunterfiel, verschwanden der Angreifer und seine Freunde. Die Frau zog sich zahlreiche Schürfwunden zu und riss sich das Ohrläppchen ein. Sie musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

Die Frau war zudem nicht das einzige Opfer am Wochenende. Auch in anderen Bahnhöfen wurden Personen attackiert, so beispielsweise ein 24- und ein 29-jähriger Mann, die mit einer sechsköpfigen Gruppe in Streit gerieten und leicht verletzt wurden.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...