Mittwoch, 1. Juni 2011

Big Brother 11: Schuldgefühle und Tränen nach der Nominierung

Big Brother 11: Schuldgefühle und Tränen nach der Nominierung: Jeden zweiten Montag wird im Big Brother-Haus nominiert. Hier muss jeder mitmachen, keiner kann sich drücken und alle müssen danach mit ihrer Entscheidung leben, wen sie nominiert haben. Offenbar nimmt es die Bewohner diesmal aber wirklich mit, wen sie auf die Liste gesetzt haben.

Beispielsweise Daggy geht es nicht gut. Sie hat Rayo genannt, der schließlich auf der Nominierungsliste landete. Jetzt fühlt sie sich link und verlogen und zweifelt stark an ihrer Entscheidung.

Neben Rayo ist auch David auf der Nominierungsliste gelandet. Auch Ex-Kuschelpartnerin Jordan hat ihm ihre Stimme gegeben, schließlich hatte er sie in den letzten Tagen nicht gut behandelt, sie mehrfach zum Weinen gebracht, doch auch jetzt, nach der Entscheidung fließen wieder Tränen. "Ich weiß, dass ich glücklicher wäre, wenn dieser Mensch nicht da wäre, aber ihn zu nominieren tut weh. Ich fühl mich voll leer und kaputt jetzt", klagt sie.

Sie ist nicht die einzige. Florian, der Freund Valencias, hat ebenfalls Probleme, obwohl er der Vorreiter war und David Paroli geliefert hatte. "Ich fühle mich schlecht, ich muss sehen, wie ich das verarbeite", jammert auch er.

Und auch Nummer 3 im Bunde, Ingrid, holen die Schuldgefühle ein. "Ab heute möchte ich nie wieder über die Nominierungen reden, weil das hat mich so fertig gemacht." Vielleicht sollten das die anderen ebenfalls tun, dann sorgt das Thema nicht immer wieder für Aufregung.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...