Dienstag, 14. Juni 2011

Big Brother 11: Valencia Vintage geht freiwillig - Diva genervt vom BB-Haus

Big Brother 11: Valencia Vintage geht freiwillig - Diva genervt vom BB-Haus: Lange hatte sie sich gequält und letztlich viel länger durchgehalten, als sie eigentlich dachte. Nach sieben Wochen ist Schluss, das Thema Big Brother ist für die Diva Valencia beendet.

Die ganze Woche über war Valencia schon enorm gereizt. Mit ihrem Verlobten Florian stritt sie sich die ganze Zeit über, sie war gelangweilt, suchte Ärger, um sich zu beschäftigen und hielt es letztlich einfach nicht mehr aus. Bereits, als sie ihre Stimme zu den Nominierungen abgeben sollte, sagte sie, sie würde dies nicht tun, da sie ohnehin gleich gehen würde.

Gesagt, getan. Nachdem sie sich verabschiedet hatte, verließ sie das Haus, ihre Sachen würde Florian für sie zusammenpacken. Besonders bei diesem fiel der Abschied überaus traurig aus. Er war extra für sie ins Big Brother-Haus gekommen, um sie zu unterstützen und muss das Abenteuer nun allein durchstehen. Für die kommende Woche steht allerdings auf der Nominierungsliste und mit ein bisschen Pech ist er der nächste, der draußen ist.

Für Valencia geht es nun erst einmal zum Botox spritzen. Das sei nun ganz dringend nötig, meinte sie. So kommt sie von Big Brother wieder in ihre "Luxus-Welt", wie sie sich das die letzten Wochen immer gewünscht hat.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...