Mittwoch, 15. Juni 2011

Big Brother 11: Valencia wieder in Freiheit - Endlich wieder Shoppen und Botox

Big Brother 11: Valencia wieder in Freiheit - Endlich wieder Shoppen und Botox: Valencia Vintage hat nach sieben Wochen endlich wieder das zurück, was ihr so gefehlt hat. Endlich wieder shoppen und vor allem Botox spritzen lassen, das gehört zu den Dingen, die die ewig 19-jährige nun unbedingt nachholen will. Gegenüber dem Express berichtete Valencia Vintage, was sie nach ihrem Auszug bei Big Brother so treibt.

"Ich kann endlich wieder in Köln über die Schildergasse laufen und shoppen!", freut sich Valencia. Nachdem sie am Montagabend freiwillig aus dem Big Brother-Haus auszog, stehen ihr nun wieder alle Möglichkeiten offen. Sie hielt den psychischen Druck einfach nicht mehr aus und begründet ihrenm Auszug folgendermaßen: "Sieben Wochen mit asozialem Proleten-Pack auf einem Haufen (Ausnahmen bestätigen die Regel) waren einfach genug!"

Auch die ständigen Auseinandersetzungen mit ihrem Verlobten Florian konnte sie einfach nicht mehr mit sich vereinbaren. Florian zuliebe hat sie sich am Montag auch zusammengerissen und nicht allen Bewohnern noch eine Szene gemacht. "Ich musste mich schwer zusammenreißen, aber das waren meine letzten Momente mit Florian. Ich wollte nicht im Streit mit ihm auseinandergehen. Deswegen habe ich sogar Cosimo umarmt. Der tut mir ja auch irgendwie leid, so dumm wie er ist..."

Nun hat "Lady Valencia", wie sie Big Brother immer schmeichelhaft nannte, allerhand zu tun. Am heutigen Mittwoch hat sie einen Botox-Termin, am kommenden Montag werden auch ihre Lippen aufgespritzt. "Ich schaue schon wie ein normaler Mensch aus!", jammert Valencia. Das wird sich nun wieder ändern...

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...