Freitag, 24. Juni 2011

Boris Beckers Millionen-Villa gepfändet - Gärtner nicht bezahlt

Boris Beckers Millionen-Villa gepfändet - Gärtner nicht bezahlt: Boris Becker gehört zu den bekanntesten Männern Deutschlands. Finanzielle Probleme dürfte ein Mann seiner Größe nicht haben und doch wurde nun in Spanien seine 15 Millionen Euro-Villa gepfändet.

Ein spanisches Gericht hat die Villa des Ex-Tennisprofis mit 2900 Quadratmetern Wohnfläche gepfändet. Bereits seit dem Jahr 2007 versucht Boris Becker vergeblich die einsame Finca auf Mallorca zu verkaufen, doch bisher hat sich kein Interessent gefunden.

Becker versuche die Villa für 15 Millionen Euro zu verkaufen und lässt währenddessen Gärtner das Anwesen pflegen. Wie jedoch die Bildzeitung berichtet, habe Becker die Gartenbaufirma nicht bezahlt, was ihm nun wiederum zum Verhängnis wird. Die Gartenbaufirma fordere exakt 276 162,48 Euro.

Nun kam es zum Prozess und Beckers Anwalt sagte, die Kosten der Gärtner hätten mit dem Verkauf der Villa zusammengehangen. Bis dahin sollte ein Makler die Kosten übernehmen, der wiederum wusste nichts davon. Vor Gericht verlor Becker nun gegen die Gärtner. Der damalige Tennisprofi legte Einspruch ein und so haben die Gärtner nun beantragt, die Villa pfänden zu lassen.

Gegenüber der Bild zeigt sich Boris Becker recht entspannt: "Es ist alles nicht so dramatisch. Wenn sich jemand im Unrecht wähnt, bleibt es ihm überlassen, Rechtsmittel einzulegen. Da das Verfahren noch läuft, kann ich mich zu Details derzeit nicht äußern."

Die Geschichte ist also noch nicht vorbei. Wir sind auf das Ende gespannt.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...