Donnerstag, 23. Juni 2011

Deutsche Frauen erreichen in Wimbledon Runde 3

Deutsche Frauen erreichen in Wimbledon Runde 3: Wimbledon ist das berühmteste und wahrscheinlich auch das wichtigste Tennisturnier der Welt. Wer hier gewinnt, wird aus deutscher Sicht in einem Atemzug mit Boris Becker, Michael Stich und Steffi Graf genannt und gehört zu den ganz großen des Tennissports.

In Deutschland erlebt das Frauen-Tennis derzeit eine kleine Renaissance. Das zeigt sich auch in Wimbledon. Gestern erreichten gleich drei deutsche Profis die dritte Runde des Turniers. Neben Julia Görges und Sabine Lisicki, die wenig Probleme mit ihren Gegnerinnen hatten, zog auch Andrea Petkovic in die nächste Runde ein.

Die derzeit beste deutsche Tennisspielerin benötigte dafür aber etwas länger als ihre Landsfrauen. In 2 Stunden und 4 Minuten besiegte sie die Kanadierin Stephanie Dubois mit 6:3, 4:6, 6:3. Im nächsten Match trifft sie nun auf Xenia Perwak aus Russland.

Zuvor setzen sich bereits Julia Görges und Sabine Lisicki durch. Görges gewann in nur 71 Minuten mit 6:3, 6:0 gegen die Spanierin Anabel Medina Garrigues. In der nächsten Runde trifft sie auf Mathilde Johansson aus Frankreich.

Sabine Lisicke konnte sich mit einem 6:1, 6:1 über Anastasja Sevastiova aus Lettland ebenfalls souverän für die 3.Runde qualifizieren. Dort wartet allerdings die French Open-Siegerin Li Na aus China auf die 21-jährige.



Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...