Mittwoch, 15. Juni 2011

Dirk Nowitzki lässt EM-Teilnahme weiter offen

Dirk Nowitzki lässt EM-Teilnahme weiter offen: Dirk Nowitzki ist in Deutschland derzeit in aller Munde. Nach dem Sieg seiner Dallas Mavericks in der NBA-Meisterschaft ist Nowitzki plötzlich auch für die Medien interessant. Dem Basketball kann dieses Interesse jedenfalls nur gut tun.

Noch besser wäre es, wenn der Star für die deutschen Fans zu sehen wäre. Diesbezüglich spielt vor allem die Basketball-EM im September eine wichtige Rolle. Sollte Nowitzki mit Deutschland in Litauen um die EM-Qualifikation spielen, könnte es einen neuen Boom geben.

Ob es allerdings dazu kommen wird, ließ Nowitzki am Mittwoch weiter offen. "Wegen der EM müssen wir uns noch mal zusammen setzen, wenn ich wieder in Deutschland bin. Es war eine sehr lange Saison und dann kommt ja auch noch meine Fingerverletzung hinzu", sagte er der 'Bild'.

Viel wird hierbei wohl auch davon abhängen, ob sich die NBA und die NBPA einigen können. Derzeit liegt die Liga und die Spielergewerkschaft in einem Streit. Dabei geht es vor allem um die Spielergehälter, die die NBA am liebsten ein wenig einschmelzen würde. Findet man hier keine Einigung könnte es zum Lockout kommen. Die NBA-Saison wäre damit in Gefahr.

Für diesen Fall hatte Nowitzki bereits angekündigt, dass er kein Jahr Pause machen werde. Im Zweifelsfall wolle er sich eben eine Verein in Europa oder Südamerika suchen. Uli Hoeneß meldete sich daraufhin zu Wort und bot Nowitzki an, zum FC Bayern zu kommen, der vor einiger Zeit seine Liebe zum Basketball entdeckt hat und in dieser Saison den Aufstieg in die Bundesliga geschafft hat.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...