Mittwoch, 22. Juni 2011

Düsseldorf: Jugendlicher missbraucht Sechsjährige im Park

Düsseldorf: Jugendlicher missbraucht Sechsjährige im Park: Ein Jugendlicher im Alter von 13 bis 15 Jahren soll in einem Düsseldorfer Park ein sechsjähriges Mädchen missbraucht haben, nun sucht die Polizei unter Hochdruck nach dem Jungen.

Die Tat soll sich bereits am 4. Juni ereignet haben. Im Düsseldorfer Volksgarten habe der Junge das kleine Mädchen an einem Wasserspielplatz angesprochen und es dann ins Gebüsch gelockt. Dort habe er sich an ihm vergangen.

Der junge habe sehr kurze braune Haare und ein eher pickeliges Gesicht. Zudem trug er vermutlich ein dunkles Trikot mit der Aufschrift "Podolski". Außerdem soll er einen dunklen Rucksack bei sich gehabt haben. Mit einem Phantombild fahndet sie Kriminalpolizei nach dem noch jungen Sextäter.

Die Tat wurde erst jetzt öffentlich, da sich die Vernehmung des Mädchens als sehr langwierig gestaltete. Aufgrund ihrer Aussage wurde das Phantombild des Täters erstellt, der sich ihr als Benny oder Toby vorgestellt hatte.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...