Montag, 6. Juni 2011

Familiendrama in Euskirchen: Mann erschießt FDP-Politikerin und sich selbst

Familiendrama in Euskirchen: Mann erschießt FDP-Politikerin und sich selbst: In Euskirchen hat sich eine schreckliche Familientragödie ereignet. Ein 53-jähriger Mann erschoss zuerst seine Ehefrau, die FDP-Politikerin Barbara T., und richtete sich dann selbst. Barbara T. war Schriftführerin im Euskirchener FDP-Ortsvorstand.

Besonders schlimm ist, dass der 13-jährige Sohn des Ehepaares die Leichen entdeckte, als er am nächsten Morgen gegen 10 Uhr nach Hause kam. Er rief den Notarzt, doch dieser konnte für seine Eltern nichts mehr tun, sie waren längst tot. Seine 15-jährige Schwester soll ebenfalls nicht daheim gewesen sein, als die schreckliche Tat geschah.

Ein Sprecher der Polizei teilte Folgendes mit: "Nach der festgestellten Spurenlage, dem vorläufigen Ergebnis der Obduktionen und weiterer intensiver Recherchen gehen die Ermittler davon aus, dass der 53-Jährige seine Ehefrau mit einer Schusswaffe tötete und anschließend die Waffe gegen sich selbst richtete. Hinweise auf Dritte gibt es nicht." 

Warum der Mechaniker jedoch seine Ehefrau tötete, ist nicht klar. Das Motiv liegt aktuell noch im Dunkeln und auch ein Abschiedsbrief wurde bisher noch nicht gefunden.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...