Montag, 27. Juni 2011

Formel 1 in Valencia: Sebastian Vettel fährt allen davon

Formel 1 in Valencia: Sebastian Vettel fährt allen davon: Man könnte gar sagen, die Formel 1 wird langweilig. Immer gewinnt der Gleiche, Sebastian Vettel. So war es auch beim gestrigen Rennen, dem GP von Europa im spanischen Valencia, wo Sebastian Vettel der Konkurrenz wieder keine Chance ließ.

Damit holte der junge Heppenheimer bereits den sechsten Sieg in sieben Rennen und setzt sich in der Gesamtwertung immer mehr ab. Hinter Vettel kamen Fernando Alonso und Mark Webber auf die Plätze 2 und 3.

Nico Rosberg wurde letztlich 7., Adrian Sutil belegte Platz 9, Nick Heidfeld landete auf Rang 10, Michael Schumacher auf 17 und Timo Glock wurde 21. Keiner kann mit Sebastian Vettel mithalten, dem derzeit alles zu gelingen scheint.

"Es hat mir riesig Spaß gemacht. Ich bin absolut glücklich mit dem Ergebnis", so Vettel nach dem Rennen. In der Fahrerwertung hat er nun mit 186 Punkten ganze 77 Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierten Jenson Button und Teamkollege Mark Webber.

Wir gehen davon aus, dass Sebastian Vettel auch beim GP von Großbritannien in zwei Wochen wieder gut punkten kann und der Konkurrenz keine Chance lässt.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...