Samstag, 4. Juni 2011

Formel 1-Rennen in Bahrein wird nachgeholt: GP von Indien verschoben

Formel 1-Rennen in Bahrein wird nachgeholt: GP von Indien verschoben: Lange war nicht sicher, ob das Formel 1-Rennen in Bahrein überhaupt noch stattfinden würde, nun ist eine Entscheidung gefallen. Wegen Unruhen war das Rennen ausgefallen, soll nun jedoch nachgeholt werden.

Der Internationale Automobilverband Fia kündigte an, den wegen der politischen Unruhen ausgefallenen Saisonauftakt am 30. Oktober nachzuholen. Die Lage in Bahrein habe sich entspannt, sodass die Sicherheit der Fahrer und Zuschauer nicht mehr gefährdet sein, sodass das Rennen nun doch neu angesetzt werden könne.

"Im Namen von Bahrein danke ich Bernie Ecclestone, Jean Todt und der Fia und dem Rest der Motorsportgemeinde für die Unterstützung und das Verständnis, das sie uns in diesem Jahr entgegengebracht haben", so Zayed R. Alzayani, Chef des Bahrein International Circuit in einer Pressemitteilung.

Am Wochenende des 30. Oktobers sollte eigentlich das Formel 1-Rennen in Indien stattfinden. Dieses wird nun wiederum verschoben. Am dritten Advent geht es für die Fahrer nach Indien, sodass die Weihnachtsferien etwas kürzer ausfallen.

Am 11. Dezember werden Sebastian Vettel & Co. entsprechend noch einmal in Indien fahren. Mit der Neuauflage des Rennens in Bahrein ist die Rekordanzahl von 20 Grand Prix wieder erreicht.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...