Mittwoch, 1. Juni 2011

Fragen an serbische Regierung: Mladic angeblich in staatlichem Krankenhaus in Belgrad operiert

Fragen an serbische Regierung - Mladic angeblich in staatlichem Krankenhaus in Belgrad operiert: Die serbische Regierung muss sich nach der Festnahme des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Ratko Mladic Fragen gefallen lassen, ob eine Verhaftung nicht schon viel früher möglich gewesen wäre und ob es Stellen gab, die ihn bis zuletzt geschützt haben.

Bereits in den letzten Tagen hatten Sicherheitsexperten verstärkt den Verdacht geäußert, dass Serbiens Regierung, während der 16-jährigen Flucht Mladics immer wusste, wo sich der ehemalige General befindet. Serbiens Staatspräsident Boris Tadic hatte diese Vermutungen als "Blödsinn" zurückgewiesen.

Nun tätigte der Anwalt Mladics Äußerungen, die die Gerüchte, dass man wusste, wo der mutmaßliche Kriegsverbrecher ist, weiter befeuern dürften. Dem TV-Sender B92 sagte der Anwalt, dass Mladic im April 2009 in einem nicht näher genannten staatlichen Krankenhaus von Belgrad operiert worden sei und dann noch bis zum Juli stationär behandelt worden sei.

Sollte dies wirklich stimmen, dürfte es ausgeschlossen sein, dass man irgendwo in Serbiens Regierungsapparat nicht wusste, wo Mladic sich aufhält. Tatsächlich könnte man den 69-jährigen letztendlich geopfert haben, um den EU-Beitritt Serbiens voranzutreiben. Sollte sich dieser Verdacht wirklich erhärten, hätte Serbien bewiesen, dass es mit seiner Vergangenheit immer noch nicht abgeschlossen hat und somit nicht bereit für die EU ist.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...