Montag, 27. Juni 2011

Frauen-WM 2011: Deutschland gewinnt Auftaktspiel gegen Kanada 2:1

Frauen-WM 2011: Deutschland gewinnt Auftaktspiel gegen Kanada 2:1: Der Start ist geglückt. Die deutschen Damen haben ihr erstes Spiel bei der Fußball-WM im eigenen Land gewonnen. Gegen Kanada setzten sie sich mit 2:1 durch und holten sich damit die ersten Punkte in der Vorrunde.

Die deutschen Frauen hatten eine überragende Vorbereitung gespielt, alles andere als ein Sieg im ersten Spiel wäre eine Überraschung gewesen, und doch war der Verlauf letztlich nicht so klar, wie viele es erwartet hätten. Die Kanadierinnen stellten sich als harte Nuss heraus, die Deutschland durchaus um den Sieg hätten bringen können.

Doch die Kanadierinnen nutzen ihre Chancen zuerst nicht, sodass Deutschland Dank der Tore von Kerstin Garefrekes in der 10. Minute und Celia Okoyino da Mbabi in der 42. Minute mit 2:0 in die Halbzeitpause ging. In der zweiten Hälfte sollte es jedoch noch einmal gefährlich werden. Die kanadischen Damen wollten noch einmal zurückkommen und zeigten ihre Stärke bei einem Freistoß in der 82. Minute. Torhüterin Nadine Angerer kam nicht mehr an den Ball und so verkürzte Christine Sinclair auf 2:1.

Letztlich sollte es jedoch bei einem 2:1 bleiben, der WM-Auftakt vor 73.680 Zuschauern im ausverkauften Berliner Olympiastadion ist also geglückt. Am 30. Juni wartet dann Nigeria als nächster Gegner auf die Deutschen. Diese mussten sich im gestrigen Spiel gegen Frankreich mit 0:1 geschlagen geben.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...