Samstag, 11. Juni 2011

Großer Preis von Kanada: Sebastian Vettel macht Bekanntschaft mit der "Wall of Champions"

Großer Preis von Kanada - Sebastian Vettel macht Bekanntschaft mit der "Wall of Champions": Sebastian Vettel hat im freien Training zum Großen Preis von Kanada Bekanntschaft mit einem Teil der Strecke gemacht, in dem sich auch schon zahlreiche Weltmeister vor ihm auf unrühmliche Weise verewigt hatten.

In seiner 9.Trainungsrunde steuerte er seinen RB7 in die "Wall of Champions". Er selbst bleib dabei unverletzt. Dafür bekam sein Wagen bei dem Unfall einiges ab. Es soll den Mechanikern aber schnell gelungen sein, die Schäden zu beheben.

Dem Unfall ging ein Fahrfehler Vettels voraus, der in der Schikane vor der Mauer zu weit über den Randstein geriet und dadurch die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Auch im Training zum Türkei-Grand-Prix hatte Vettel im Training einen Unfall, konnte dann aber trotzdem die Pole holen und das Rennen gewinnen.

Zu ihrem Namen kam die Unglücksstelle übrigens, weil Michael Schumacher, Damon Hill und Jacques Villeneuve an selber Stelle ebenfalls in die Mauer krachten. Ersterer dürfte mit dem Verlauf des Trainings in diesem Jahr jedenfalls zufrieden sein.

Schuhmacher landete hinter Team-Kollege Nico Rosberg und Ferrari-Pilot Fernando Alonso auf dem dritten Platz. Allerdings werden erst heute im Qualifying die Karten auf den Tisch gelegt. Dann wissen wir, wie belastbar die Mercedes-Stärke im Training war und ob Vettel seinen Unfall gut weggesteckt hat.



Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...