Donnerstag, 16. Juni 2011

Hacker-Gruppe wird übermütig?: LulzSec greift CIA an

Hacker-Gruppe wird übermütig? - LulzSec greift CIA an: Die Hacker-Gruppe Lulz Security (kurz LulzSec) machte in den letzten Tagen und Wochen mit zahlreichen Angriffen auf große Unternehmen Schlagzeilen. So attackierte man zum Beispiel Sony und Nintendo. Wer sich hinter der Gruppe verbirgt, ist bislang unbekannt.

Dies könnte sich nun aber relativ schnell ändern. Wie es aussieht, hat sich LulzSec nun nämlich einen richtig dicken Fisch für einen seiner Angriffe ausgesucht. Nach eigenen Angaben sorgten die Hacker dafür, dass die Website der CIA, www.cia.gov, gestern zeitweise nicht erreichbar gewesen ist.

Bei Twitter bekannten sich die Hacker zu dem Angriff. Sie schrieben "Tango down - http://t.co/2QGXy6f - for the lulz.". Vordergründig sieht es so aus, als hätte man eine DDoS-Attacke auf den Server der Seite gefahren. Ob es den Hackern auch gelungen ist, in die Website einzudringen, ist bislang nicht klar.

Zwar ist nicht davon auszugehen, dass die öffentliche Seite der CIA sensible Informationen enthält. Nichtsdestotrotz hat LulzSec gezeigt, dass sie auch vor den ganz Großen nicht zurückschrecken. Alleine das könnte dazu führen, dass sich jetzt auch die Geheimdienste der USA mit den Hackern beschäftigen. Letztendlich könnte das Ende so schneller kommen, als man es vielleicht erwartet.

LulzSec-Angriff auf CIA

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...