Freitag, 3. Juni 2011

Helge Schneider: Kreislauf macht auf der Bühne schlapp

Helge Schneider: Kreislauf macht auf der Bühne schlapp: Er ist einer der beliebtesten Unterhaltungskünstler Deutschlands. Mit Nummern wie "Katzenklo" eroberte die Herzen seiner Fans, bringt diese immer wieder zum Lachen, doch nun machen sich diese Sorgen um den 55-jährigen.

Als Helge Schneider im Congresshaus in Salzburg auftritt, erleidet er einen Kreislauf-Zusammenbruch. Bei der Live-Show stoppt er plötzlich mitten im Lied "Meisenmann". Ohne ein Wort zu sagen, schleppt er sich von der Bühne und verschwindet hinter den Kulissen. Er konnte einfach nicht mehr weitersingen.

Während die Show abgebrochen wird, unterzieht sich Helge Schneider einer ärztlichen Behandlung. Sein Kreislauf hat einfach schlapp gemacht. "Helges Kreislauf machte nicht mehr mit. Es geht ihm besser", so Till Oellerking, der Sprecher des 55-jährigen Comedy-Stars.

Den anstehenden Termin in Nürnberg wird Helge Schneider nicht wahrnehmen können. Die Show musste verschoben werden, bis er wieder fit ist. Nun muss sich der Unterhaltungskünstler erst einmal erholen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...