Montag, 20. Juni 2011

iPad 2-Jailbreak: JailbreakMe 3.0 auch für andere iDevices

iPad 2-Jailbreak - JailbreakMe 3.0 auch für andere iDevices: Nach und nach kommen immer neue Informationen bezüglich der anstehenden Veröffentlichung von JailbreakMe 3.0 durch Comex an die Öffentlichkeit. Gestern informierten wir euch, dass der Jailbreak mit den iOS-Versionen von 4.2.1 bis 4.3.3 funktionieren wird.

Heute gibt es dann schon wieder neues zu berichten. Dieses mal kommen die Infos aber nicht von Comex sondern vom Musclenerd. Da die beiden Hacker wohl in gutem Kontakt stehen, kann man aber trotzdem davon ausgehen, dass sie zutreffen werden.

Demnach wird JailbreakMe 3.0 nicht nur das iPad 2 knacken können, sondern auch noch einige andere iDevices. Da es für das iPad 2 bisher noch keinen Jailbreak gibt, steht dieses aber verständlicher Weise im Vordergrund.

Der Musclenerd schreibt bei Twitter nun jedenfalls: "@itaiyz97 see @comex's feed tonight for his huge spoilers :) All devices from iPhone3GS through iPad2, iOS 4.2.1 to 4.3.3".

JailbreakMe 3.0 nicht nur auf iPad 2

Neben dem iPad 2 wird JailbreakMe 3.0 also auch das iPhone 3GS, iPhone 4, iPad 1 usw. knacken können. Das sind in meinen Augen tatsächlich gute Nachrichten, weil so sicher ist, dass der Jailbreak nicht nur an das iPad 2 angepasst ist und die verwendete Lücke in jedem iDevice vorkommt. Dies steigert die Chancen, dass diese Version nachhaltig und auch bei zukünftigen iOS-Versionen nutzbar sein könnte. Wobei man hierbei festhalten muss, dass zum Exploit von Conex' Jailbreak noch nichts genaues bekannt ist.

Wahrscheinlich ist jedenfalls, dass der kommende Jailbreak mal wieder sehr einfach zu bedienen ist. Es wird wohl ausreichen, dass ihr eine bestimmte Website besucht und der Jailbreak dann über diese durchgeführt wird. Ein Download von irgendwelchen Tools sollte dabei nicht nötig sein. Dieses Verfahren deutet dann auf einen Exploit hin, die zum Beispiel im Bereich des iOS-Browsers zu finden ist.

Zum Release als solchen gibt es aber keine neuen Infos. Man kann aber davon ausgehen, dass es hierbei nur noch um Tage gehen wird.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...