Mittwoch, 22. Juni 2011

iPad 2-Jailbreak: Release wohl doch nicht am Mittwoch

iPad 2-Jailbreak - Release wohl doch nicht am Mittwoch: Es ist bekannt, dass die Veröffentlichung des ersten iPad 2-Jailbreaks kurz bevor steht. Es ist nur noch nicht bekannt, wenn genau es letztendlich so weit sein wird. Alle Augen liegen in diesen Stunden daher auf dem Twitter-Feed von Comex, der den Jailbreak entwickelt hat.

Eigentlich hieß es am Wochenende, dass Comex versucht, die Jailbreak bis zum Mittwoch zu veröffentlichen. Daraus scheint allerdings nichts zu werden, wie man einem Tweet des Hackers entnehmen kann.

"see, I'm always lying about my release dates. :(", heißt es in diesem. Das bedeutet wohl, dass die Chancen, dass der Jailbreak heute veröffentlicht wird, gesunken sind. Comex arbeitet derzeit offenbar noch an diversen kleineren Problemen. Augenscheinlich sind noch einige Bugs aufgetaucht, die vor der Veröffentlichung natürlich beseitigt werden sollten.

iPad 2-Jailbreak Release-Verschiebung

Wann der Jailbreak jetzt tatsächlich erscheinen wird, lässt sich nach wie vor nur sehr schwer abschätzen. Wir werden euch aber auf dem laufenden halten, sobald sich etwas neues tut. Einen Vorwurf sollte man Comex übrigens nicht machen. Vergesst nicht, der Hacker arbeitet freiwillig und unentgeltlich

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

14 Meinungen:

hosse hat gesagt…

Wie lange geht das hin und her denn jetzt schon? So langsam glaube ich nicht mehr an die Veröffentlichung und fühle mich an der Nase herumgeführt! Ich denke dieser Meinung sind auch viele andere die schon so lange auf den JB warten!

Anonym hat gesagt…

Mist, mein blick lag auch auf heute...

Oli hat gesagt…

@ hosse - Also, der Jailbreak kommt schon noch. Dafür würde ich meine Hand ins Feuer legen. Es geht hier wirklich nur noch um Tage. Der Jailbreak existiert und funktioniert wohl auch.

@ Anonym 12:07 Uhr - Dann kannst du deinen Blick ja mal auf Morgen oder Übermorgen richten. :)

Sir Iron Storm hat gesagt…

was soll der Mist comex hat nie einen Release genannt !!!das sind twitterkids und Idioten die solche Termine nennen. der jb mag fertig sein und funktionieren aber das drumherum geht noch nicht das sollte jedem selbst einleuchten der mal 5 min nachdenkt . die Tweets von comex sind selbsterklärend haltet euch daran und nicht an Müll von anderen die bissel Fame wollen

Anonym hat gesagt…

an alle die hier Kritik üben.....ihr könnt ja gerne selbst mal die Entwicklung eines Hacks versuchen......wenn ich euch so zuhöre, meint man ja fast ihr hättet etwas bestellt, bezahlt und noch nicht geliefert bekommen.....seid froh wenn er so etwas unentgeldlich macht, oder würdet ihr dafür auch bezahlen?

Anonym hat gesagt…

der jailbreak kommt doch nicht mehr, seit ewigen zeiten warten auf unlock fürs iphone 4 und beim ipad 2 wird das auch nichts.

tausche daher ipad 2, 64 gb, 3g gegen gleichwertiges ipad 1.

Oli hat gesagt…

@ Sir Iron Storm - Naja, Comex hat gesagt, er versucht es bis Mittwoch fertig zu bekommen. Eine Garantie ist das aber natürlich nicht. Da hast du schon Recht.

@ Anonym 13:25 Uhr - Genau das ist der Punkt!

@ Anonym 14:20 Uhr - Das ist jetzt aber Gelaber. Das eine hat mit dem anderen doch nichts zu tun.

Anonym hat gesagt…

@hosse
ich glaube niemand ist deiner meinung weil deine meinung einfach asig ist!

Anonym hat gesagt…

Was für ein spasstie dieser comex. Es geht nicht darum die das JB heute oder morgen raus kommt oder ob die es freiwillig machen oder nicht. Was den Leuten einfach auf den Sack geht das da jedes mal so ein großes Ding drauß gemacht wird und denn Leuten auf der Nase getanzt wird. Muss wohl von diesem Steve abgekupfert sein, der genau so in seiner Traumwelt lebt und denkt die Welt wùrde nur von Apple fanatikern bestehen. Schade nur das die sich genau mit diesen Aktionen alles kaput machen. Ein steht fest nie wieder ein produkt von Apple!!!

Oli hat gesagt…

@ Anonym 10:02 Uhr - Also jetzt übertreibst du in meinen Augen ein wenig. Es ist ja nicht so, dass Comex herausposaunt: "Juhu ich habe etwas". Vielmehr befriedigt er eine Nachfrage.

Anonym hat gesagt…

Es geht ja echt nicht darum ob er es bis jetzt geschafft hat oder nicht. Ich respektiere auch die Arbeit von denn Jungs. Aber wenn er dann schon was in die Welt setzt und es nicht schafft dann sollte er die Leute auch auf denn neusten Stand der Dinge halten und das Schicksal nicht den Gerüchten überlassen. Das führt nur zur Frustration bei unseren Mitmenschen und dieser Meinung bin ich bestimmt nicht alleine. Wie schon gesagt das sind echt so Gründe bei der nächsten Anschaffung nicht auf ein Apple Produkt zurück zu greifen.Vielleicht auf ein Produkt wo man diese ganzen Komplikationen bei anderen Herstellern nicht hat, da sie von vorne rein ein offenes System zur Verfügung stellen!!!

Oli hat gesagt…

@ Anonym 12:09 Uhr - Das ist natürlich die ultimative Lösung. Man muss den Hackern aber zu Gute halten, dass sie überhaupt informieren. Und Informationen kommen bei dem einen nun mal so an und bei dem anderen so.

Aber im Grunde hast du Recht, wenn man etwas bemängeln kann, dann ist es die Informationspolitik.

Anonym hat gesagt…

Ich kann euch auch die Informationspolitik von den Jungs ganz einfach erklären:

Damit wird man Schwachmaten und Trolle los.

Der Jailbreak kommt oder auch nicht - jeder der sich diesbezüglich mit auch nur irgendwie gearteten Erwartungen herumträgt, hat das falsche Produkt gekauft!

Kauft euch ein Produkt, was zu euch passt und nervt nicht mit bildungsfernem Geprolle rum!

Einfache Frage: Hat ein einziger Mensch von denen, die hier gepostet haben, schon jemals was für die Community getan?

Lasst die Jungs einfach in Ruhe das tun, was sie am besten können: in aller Ruhe Software entwickeln.

Es gibt wichtigeres im Leben als einen Jailbreak! Deshalb: Go, get a __real__ live!

Oli hat gesagt…

@ Anonym 20:50 Uhr - Das sehe ich anders mitunter zieht man damit Trolle auch an. Wenn die Hacker sagen, dass ein Jailbreak kommt und er dann nämlich doch nicht kommt, werden sich Trolle gerade dazu aufgefordert fühlen, ihren Senf abzuladen.

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...